Endlich trocken!

Heute hat es endlich mal nicht dauerhaft geregnet und sogar die Sonne hat sich gezeigt. Also habe ich die Gunst der Stunde genutzt, um endlich mal wieder im Garten zu arbeiten. Denn leider ist das Unkraut auch bei Regen und Kälte gewachsen, während ich lieber im Warmen war. Dabei habe ich festgestellt, wie unglaublich weit schon alles ausgetrieben hat. Unser Garten ist durch Mauern rings herum gut geschützt und so blühen tatsächlich schon die Veilchen. So schön das auch ist - ich befürchte, das nimmt auch dieses Jahr wieder ein schlimmes Ende! Denn so ganz traue ich Braten  IMG_6766nicht, der Winter ist noch nicht vorbei!   An verschiedenen Stellen im Garten habe ich Christrosen sitzen, aber nur eine scheint sich wirklich wohl zu fühlen und blüht dafür für alle anderen gleich mit! Leider ist der Boden bei uns zu trocken, als dass Schneeglöckchen funktionieren würden. Denn das wäre sicherlich eine schöne Ergänzung.

Schreibe einen Kommentar