Stopp – nicht jetzt schon!

Denke ich gerade unentwegt, wenn ich durch den Garten gehe. Denn viel zu früh blühen Flieder, Pfingstrosen und Iris um die Wette! Natürlich hat es auch in diesem Jahr nicht geklappt, dass alles passend zum ersten Wochenende der Offenen Gärten erblüht am 12. und 13. Mai. Und natürlich ist auch für diesen Termin nach gefühlten vier Wochen ohne Niederschlag Regen gemeldet. Eigentlich sollte uns das nicht mehr aufregen - ist ja fast schon Standard. Die Vorbereitungen laufen so oder so bei uns auf Hochtouren - wir sind bereit für Besucher!

Schreibe einen Kommentar