Nur zur Zierde

Durch Zufall habe ich einen Zierapfel beim Schlendern durch den Pflanzenmarkt entdeckt, der mich direkt magisch angezogen hat. Ich war gedanklich noch dabei, einen passenden Platz im Garten zu finden, als mein Mann ihn auch schon für mich gekauft hatte – der Gute!

Und zuhause hatte ich dann spontan auch den perfekten Platz – im Beet vor unserer Haustür. So kann ich ihn nämlich am besten genießen. Kann gut sein, dass der Standort vielleicht nicht dauerhaft funktioniert – aber im Umgestalten bin ich geübt.IMG_6343

Jetzt haben wir also einen Malus ‘Red Sentinel’, der hoffentlich nächstes Jahr schon so viele Äpfelchen hat, dass ich mich wage, Sie zum Dekorieren zu benutzen.

Schreibe einen Kommentar